Olympiastützpunkt Hohenschönhausen

Olympiastützpunkt Hohenschönhausen

WW Olympiastützpunkt Hohenschönhausen

Das ist mein Ziel:
Sport ist für viele Menschen in Hohenschönhausen ein Teil des täglichen Lebens. Er bringt Menschen zusammen, hält gesund und schafft auch ein Stück weit Identität. Ich bin selbst im Verein aktiv – früher mehr als heute – und weiß um die Bedeutung des Sports. Auch deshalb setze ich mich aktiv dafür ein, dass der Sport in Hohenschönhausen die besten Bedingungen bekommt. Konkret geht es mir darum, dass die Sportstätten im Bezirk in einen guten Zustand gebracht und gehalten werden. Darüber hinaus möchte ich, dass die Sportvereine und ihre ehrenamtlichen Vertreter die Wertschätzung erfahren, die ihnen zusteht.


Bis dahin möchte ich dieses Ziel erreichen:
Mein Ziel ist es, dass bis 2026 alle Sportstätten in einen guten Zustand versetzt worden sind – dafür setze ich mich ein.

 

So gestaltet sich der aktuelle Sachstand:

Sportstätten

Unsere Sportvereine in Hohenschönhausen brauchen unsere Unterstützung. Ehrenamtliche müssen wertgeschätzt werden und unsere Sportstätten müssen in einem guten (besseren) Zustand sein. Auch das Sportforum sollte sich für die Umgebung öffnen. Dafür will und werde ich mich einsetzen.
 

Zu einem Satz Tischtennis fordere ich dieses Mal Ursula Röhr, Vorsitzende des Bezirkssportbundes Lichtenberg, heraus. Seit Jahrzehnten engagiert sie sich ehrenamtlich. Ich will einen Beitrag dafür leisten, damit der Sport in Hohenschönhausen die besten Bedingungen bekommt. Schließlich liegt mir die Wertschätzung des Sports und der Ehrenamtlichen besonders am Herzen.