Hausärzte

Hausärzte

WW Hausärzte

Das ist mein Ziel:
Die Ärzteversorgung in Hohenschönhausen wird leider immer schlechter. Mehr und mehr Ärzte gehen in den Ruhestand, zu wenig neue Ärzte siedeln sich bei uns an. Danny Freymark und ich befinden uns dahingehend schon seit einiger Zeit in intensiven Gesprächen, um einen Beitrag dafür zu leisten, dass sich die Situation vor Ort für uns alle verbessert. Unser Ziel ist es, dass sich deutlich mehr Haus- und Fachärzte – es mangelt insbesondere an HNO-, Haut- und Augenärzten – in unserem Hohenschönhausen ansiedeln und sich der Versorgungsgrad so erhöht.


Bis dahin möchte ich dieses Ziel erreichen:
Das Problem ist akut und muss dringend angegangen werden. Noch handelt es sich gemäß der Definition der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin nicht um eine drastische Unterversorgung. Dennoch ist die Situation schon jetzt prekär. Aus diesem Grund möchten wir den Senat bis 2026 durch energisches Handeln dazu bewegen, weitere Anreize zu setzen, damit sich mehr Ärzte in Hohenschönhausen niederlassen. Es kann nicht sein, dass die sogenannten Außenbezirke bei der ärztlichen Versorgung vernachlässigt werden.

 

So gestaltet sich der aktuelle Sachstand:

 

 

Hausärzte

Hausärzte sollen überall in Hohenschönhausen wohnortnah erreichbar sein. Damit unsere Region eine bessere Gesundheitsversorgung bekommt. Dafür setze ich mich ein. Danny Freymark und viele andere engagierte Politiker aus der Region haben in den letzten Jahren dazu einiges auf dem Weg gebracht. Und doch gibt es noch viel zu tun. Deswegen wäre es auch gut, wenn Hohenschönhausen zwei Abgeordnete der CDU stellen würde. Dann können wir gemeinsam noch mehr bewegen. Denn wir alle kennen das Gefühl, keinen Termin beim Arzt  vor Ort zu bekommen. Und das muss sich ändern.

Hausärzte 2

Unser Hohenschönhausener Kinderarzt Doktor Steffen Lüder tauscht sich auf einen Satz beim Tischtennis mit mir darüber aus, warum es so wichtig ist, die Ärzteversorgung zu verbessern. Mein Ziel ist es, dass Hausärzte überall in Hohenschönhausen wohnortnah in unserer Heimat erreichbar sind. Dafür möchte ich mich gemeinsam mit Danny Freymark im Berliner Abgeordnetenhaus einsetzen.