Mein 10-Punkte Plan für Hohenschönhausen

Mein 10-Punkte Plan für Hohenschönhausen

Inhaltliche Punkte

1. Hausärzte sollen überall in Hohenschönhausen wohnortnah erreichbar sein. Damit unsere Region eine bessere Gesundheitsversorgung bekommt.

2. Die S75 soll wieder bis nach Westkreuz fahren und nach Pankow verlängert werden. Damit Hohenschönhausen nicht abgehängt bleibt

3. Die Ortsumfahrung Malchow muss schnell vom Land Berlin geplant und fertiggestellt werden. Damit Malchow nicht länger unter Verkehrs- und Lärmbelastung leidet.

4. Die Straßen, Rad- und Gehwege am Obersee sollen saniert werden. Damit sich diese Idylle inmitten Hohenschönhausens weiter entfalten kann.

5. In der Detlevstraße soll wohnortverträglicher und damit weniger gebaut und dafür das ehemalige Vertragsarbeiterheim schnell fertiggestellt werden. Auch der Grünausgleich muss gelingen, indem der Hundeplatz an der Arnimstraße erhalten bleibt und gleichzeitig Spazierwege für alle geschaffen werden. Damit das Quartier nicht zu stark in der sozialen Struktur beeinträchtigt wird.

6. Die Innenhöfe in Hohenschönhausen dürfen nicht bebaut werden, ob in der Wiecker Straße, der Darßer Straße oder anderswo. Der Wohnungs- und Kitabau soll auf anderen Flächen, etwa durch Neubau des RIZ, sozialverträglich vorangetrieben werden. Damit die Innenhöfe und Nachbarschaftsgärten in Hohenschönhausen grün und für alle nutzbar bleiben.

7. Der S-Bahnhof Gehrenseestraße soll saniert und mit Videoüberwachung ausgestattet werden. Außerdem sollen ein behindertengerechter Zugang und eine neue Brücke eingerichtet werden. Damit die Mobilität in Hohenschönhausen gut und sicher für alle wird.

8. Die Taktung der Straßenbahnen M4 und M5 nach Hohenschönhausen muss deutlich erhöht werden. Damit Mobilität in Hohenschönhausen flexibler wird.

9. Die Sportstätten in Hohenschönhausen sollen besser nutzbar gemacht werden: Die Brachfläche am Sportforum soll beseitigt und das Stadion Buschallee weiter ausgebaut werden, um den Olympiastützpunkt vor Ort zu stärken. Damit der Sport in Hohenschönhausen die besten Bedingungen bekommt.

10. Alle Kleingärten in Hohenschönhausen sollen erhalten bleiben. Am besten mit Bebauungsplänen, um eine Verdrängung vor Ort zu verhindern. Damit Erholung und Grünflächen in unserer Heimat geschützt sind.